Zutaten San Sebastian Cheesecake:

Zutaten Menge
Frischkäse Doppelrahmstufe645 g
Puderzucker180 g
Eier gr. M
Zitronenschale gerieben1 TL
Schalgsahne min 33%400 ml
Mehl gesiebt (Typ 405)30 g
Zitronensaft1 TL
Salz1 Prise

Schwierigkeit:

                     leicht

Personenanzahl:

                     8

Zubereitungszeit

                     ca. 50 min.



San Sebastian Cheesecake Zubereitung:

San Sebastian Cheesecake Rezept
1

Für San Sebastian Cheesecake die Zutaten immer zimmerwarm verarbeiten, nicht kalt aus dem Kühlschrank, sonst bilden sich Klümpchen ) (Tipp Nr.1)
Zunächst den Frischkäse mit dem Puderzucker auf niedrigster Stufe vom Rührgerät cremig rühren.

2

Die Eier einzeln, nach und nach langsam auf niedrigster Stufe unterrühren.
Dann das Mehl langsam mit der Sahne verrühren, dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. (Sahne mit mind. 33% Fettanteil)(Tipp Nr.2)

3

Zitronensaft und Zitronenschale in den Teig geben und das Sahne/Mehlgemisch langsam auf niedrigster Stufe mit unterrühren.

4

Den Backring auf ein Backblech oder in eine Springform stellen und mit Backpapier auskleiden. 

5

Den Teig in die Form gießen und sofort in den Ofen geben. Bei 240°C Ober -und Unterhitze 40-45 min im vorgeheizten Backofen backen, bis der obere Teil fast schon verbrannt ist, denn das ist das Geheimnis vom San Sebastian Cheesecake.

6

Nach der Backzeit den San Sebastian Cheesecake sofort aus dem Ofen nehmen und langsam bei Zimmertemperatur mind. 3 Stunden abkühlen lassen.(Tipp Nr.3)

7

Danach mit Dulce de Leche, Schokoladensauce oder Früchten verfeinern und genießen.

8

Viel Spass beim Nachbacken. Der San Sebastian Cheesecake ist wirklich ein Hochgenuss.
Deine Juana.🌺

Kontakt

E-Mail: kontakt@feinfeinschmeckts.de                    
Tel: +49 9101-9056560